Amerika (2)

Der neue 2010 Cadillac SRX

x10ca_sr004-1280
Im letzten Jahr stellte Cadillac den Provoq, als Concept Car auf der 2008 Detroit Auto Show vor. Nun legt Cadillac nach und veröffentlicht auf der diesjährigen Show in Detroit, den neuen 2010 Cadillac SRX, der eben auf Basis des Provoq aufbaut. Motortechnisch wird es nur mehr zwei V6 Motoren zur Auswahl geben, einen 3,0L V6 mit Direkteinspritzung und 260 PS bei 200Nm Drehmoment, sowie einen turbogeladenen 2,8L V6 mit 300 PS bei 400Nm Drehmoment. Beide Motoren wird es nur mit einem 6-Gang Automatikgetriebe geben. Den Allradantrieb wird es standardmäßig, wie bereits bei vielen SUV’s, nur gegen Aufpreis geben. Dies beinhaltet dann zusätzlich jedoch das sogenannte eLSD (advanced electronic limited-slip differential) ein elektronisches Sperrdifferential. Der SRX kommt mit 18 Zoll Felgen daher, als Option werden aber auch 20 Zoll Felgen angeboten. Er kann bis zu 1,6t ziehen, hat ein adaptives Kurvenlicht, Navigationssystem, ein Multimediasystem mit eingebauter Festplatte um seine eigenen MP3’s zu speichern, Bluetooth und ein Entertainmentsystem für die Passagiere auf den hinteren Plätzen. Die Produktion des 2010 Cadillac SRX startet im Sommer 2009. Mehr Fotos gibts wie immer nach dem Klick.
More…

Ford Ranger Max Concept auf der Thailand Motor Show

fordrangermax_hi_004_1.jpg
Auf der diesjährigen Thailand Motor Expo, welche gestern gestartet ist, zeigt Ford diesen neuen Show Truck, basierend auf dem standard Ford Ranger. Der Ford Ranger Max wir als kompakter Pickup angepriesen, welcher jedoch durch Designaspekte Muskeln zeigen soll. Dabei standen Werkzeuge Pate für das Design und so entstand dieses knallige Orange in Verbindung mit Mattschwarzen Akzenten. Wie gesagt, bisher nur ein concept car, ob er so auch wirklich bald, zumindest in Amerika, zu haben ist und was er kosten soll ist noch unklar. Mehr Fotos, inkl. Video, nach dem Klick.
More…

2010 Ford F-150 SVT Raptor

fordsvtraptorpress_01_1.jpg
Der Ford F-150 SVT Raptor ist die neueste Kreation aus dem Hause Ford, welche 1993 mit dem SVT Lightning gleich zu stellen ist. Ford will damit eine neue Basis von Trucks schaffen, welche verstärkte Offroad Kapazitäten haben und sowohl für Sanddünen oder auch für felsigen Untergrund, wie geschaffen sind. Der Hauptunterschied vom Raptor zum normalen F-150, ist der neue Frontgrill und eine verbreitete Karosserie, dazu gibt es coole Aufkleber an der Seite und ein paar Lufteinlässe auf der Motorhaube. Unter der Haube arbeitet ein 5,4L Triton V8, welcher 320 PS und 528 NM Drehmoment produziert. Später soll ein 6.2L V8 mit 400 PS ebenso verfügbar sein. Der Raptor kommt mit einer komplett überarbeiteten Aufhängung, Stossdämpfern von Fox Racing, neuen Gestängen und BFGoodrich All-Terrain TA/KO 315/70-17 Reifen, welche ideal fürs Gelände aber auch für die Straße sind – und und und. Mehr Fotos vom F-150 SVT Raptor findet ihr nach dem Klick.
More…