Hummer

GM – HUMMER beendet Sponsoring des Rod Hall Racing

baja_500_race_day01
General Motors hat bekannt gegeben mit ihrer Marke HUMMER, nicht mehr das Rod Hall Racing Team zu sponsern. Das Rod Hall Racing Team hat mehrere Preise und Erfolge feiern können, zuletzt bei der Baja 1000 und Baja 500, nun fällt mit HUMMER ein Hauptsponsor weg. Zwei der Fahrzeuge des Teams, stehen bereits zum Verkauf, der HUMMER H1 ALPHA und ein H2.
[Source:hummerguy]

Geiger Hummer H3 Alpha

geigers-supercharged-hummer-h3-v8
Der globalen Krise und Umweltproblemen zum Trotz, hat GeigerCars aus dem schönen München, bereits im Dezember 2008, diesen Geiger Hummer H3 Alpha im Martini Racing Look, vorgestellt. Der „kleine“ H3 mit seinen 2,1t und seinen standardmäßigen 239 PS bei 327 Nm, wurde von GeigerCars mit einem 5,3L V8 der 300 PS bei 434 Nm leistet ausgestattet. 300 PS waren GeigerCars jedoch noch zu wenig und man verpasste ihm noch ein Kompressorkit. Nun leistet er stolze 423 PS bei 680 Nm Drehmoment. Damit lässt sich der H3 in nur 7 Sekunden auf Tempo 100 befördern und erreicht ein Topspeed von 238 km/h. Um den H3 zu bremsen, verbaut Geiger ein Set aus 380x35mm Scheibenbremsen. Zusammen mit einem Fahrwerksupgrade und 22 Zoll Felgen mit seinen 305er Continental Reifen, wurde auch an das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten gedacht. Mehr Fotos gibts nach dem Klick.
More…